Faltstore oder Plissee Anlagen

Faltstore Anlagen sind mittlerweile nicht mehr aus dem Privatbereich wegzudenken. Ihr Einsatz ist überaus beliebt in Küchen, Bädern, Toiletten oder Wintergärten. Sie werden aber auch häufig in anderen Räumen eingesetzt  z. B. Wohn- oder Arbeitszimmern.

Sie brauchen wenig Platz, sind mittlerweile von oben und unten zu bedienen, werden in einer Unzahl unterschiedlichster Stoffe ( transparent, lichtdurchlässig, lichtundurchlässig, mit und ohne Perlexbeschichtung ) oder als intelligente Energiespar-Hilfe in Form eines wabenförmigen Doppelbehangs (Duette) hergestellt . Sie sind praktisch beim Aussperren fremder Blicke, greller Sonnenstrahlen oder Kälte und müssen dabei kein bischen langweilig aussehen. Obendrein sind sie fast bei jeder Fensterform und Typ einsetzbar. Ob Decken-, Dach-, Trapezfenster eine Faltstoreanlage ist fast immer möglich. Wichtig ist allein beim Einsatz in Wintergärten, eine ausreichende Be- und Entlüftung sowie Luftzirkulation.

Ein Einblick in die Vielseitigkeit einer solchen Anlage gewähren die Bilder.

  • Teba
  • Teba
  • Teba
  • Teba
  • Teba
  • Teba
  • Erfal
  • Erfal
Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 3.6 von 5. 10 Stimme(n).
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

Kommentare

Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*




*